Überspringen zu Hauptinhalt

Wir danken unseren Sponsoren für die finanzielle Unterstützung!

anders-und-seim-FC-Langen-Banner
sallwey-CNC-Technik-Fraesen-Drehen-Geraetebau
Autoservice-Breidenbach
WBT-Wand-und-Bodentechnik-Holzdoerfer
Hoffmann-Umweltservice-GmbH
Patrick-Tobias-Spengler
Bande-Barth-Getraenke-Fachgrosshandel
McDonald-Bande
Praxis-fuer-Physiotherapie-Ralf-Hoelzke
mistertravel-reiseservice-gmbh
comp4u-competence-for-your-IT
Barth-Getraenke-Fachgrosshandel
TUI-Banner-Bande
Hausmann
Dieter-Vogt
McDonald's Ostercamp des 1. FC Langen 2022
McDonald's Ostercamp des 1. FC Langen 2022
McDonald's Ostercamp des 1. FC Langen 2022
McDonald's Ostercamp des 1. FC Langen 2022

Trainingscamp für 100 Jungen und Mädchen im Altern von 6 – 12 Jahren

Mit starken Partnern, den Sponsor Erik Huber von McDonald’s Systemgastronomie (Neu Isenburg), Keim Heizöl (Langen), Mathias Hausmann Zeltverleih (Langen), Stadtwerke Langen (Langen), Teamsport Rhein-Main (Jako Store Egelsbach) war auch 2022 das McDonald‘s 1. FC Langen Ostercamp wieder ein Spektakel.

Quelle: op-online.de

Langen – Wenn im Oberlindener Waldstadion gleich 100 Jungen und Mädchen auf einmal über die Fußballplätze flitzen, dann ist wieder Ostercamp. Der 1. FC Langen konnte sich erneut über eine überwältigende Resonanz bei seinem einwöchigen Ferienangebot freuen: Nur zwölf Tage nach Start der Anmeldung waren alle Plätze ausgebucht. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, Vereinsmitglieder wie Vereinsfremde, waren die Teilnehmer.

Campleiter Michael Vierrath und Jugendleiterin Jeannette Schultz konnten sich über die Unterstützung von 35 ehrenamtlichen Trainern und Betreuern freuen – darunter einige B- und A-jugendliche, die die Coaches unterstützten, sowie auch Marco Betz, Trainer der ersten Herrenmannschaft des FCL. Die Anmeldung und die Betreuung während des Mittagessens und in den Randzeiten übernahmen die „Rotkäppchen“, die Müttergruppe des FC Langen.

Auf dem Programm standen für die Nachwuchskicker täglich zwei Trainingsblöcke, unterbrochen von Trink-, Obst- und Mittagspausen. Zu den Übungsinhalten gehörten Dribbling, Torschuss, Koordination, Passspiel und nachmittags zum Abschluss kleine Turniere, um Geübtes in der Praxis zu erproben. Die Torhüter und -hüterinnen erhielten dazu jeden Tag eine professionelle separate Trainingseinheit.

Am letzten Camptag hatten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer schließlich die Möglichkeit, das offizielle DFB-Fußballabzeichen abzulegen.

Die Kinder waren in Teams eingeteilt, die die Namen ruhmreicher Europapokal-Teilnehmer trugen: Chelsea London, Paris Saint Germain, FC Barcelona, Real Madrid, Manchester United, Juventus Turin – und natürlich durfte auch Eintracht Frankfurt nicht fehlen.

Alle Teilnehmer erhielten zudem ein Ausstattungspaket mit Trikot, Hose, Stutzen, Trainingsjacke, Kappe und einem eigenen, altersentsprechenden Fußball. „Neben dem sportlichen Erfolg gibt es jedes Jahr den positiven Nebeneffekt für die gesamte FC-Familie, dass sich die Fußballjugend von Groß bis Klein kennenlernt“, betont Vierrath. „Die Kleinensind stolz wie Bolle, die Trainer und C-bis A-jugendlichen zu kennen, mit ihnen zu kicken und sie später im weiteen Saisonverlauf mit einem High Five zu begrüßen und ihnen bei den Wettkämpfen zuzusehen.“

msc

Meldungen
An den Anfang scrollen