Überspringen zu Hauptinhalt

Wir danken unseren Sponsoren für die finanzielle Unterstützung!

Landschaft-Garten-Nico-Bubbel
Hausmann
Malerfachbetrieb-Wolfgang-Golletz
mistertravel-reiseservice-gmbh
Dubnica-Bau
WBT-Wand-und-Bodentechnik-Holzdoerfer
comp4u-competence-for-your-IT
Bande-Barth-Getraenke-Fachgrosshandel
Bande-Concord
Orion-Europa-LCD-TV
Ralf-Hoelzke
Klaus-Nowak-unabhaengiger-Finanz-Berater
Buergerstiftung-Langen
Hoffmann-Umweltservice-GmbH
sallwey-CNC-Technik-Fraesen-Drehen-Geraetebau
Jahreshauptversammlung 2022
Jahreshauptversammlung 2022
jahreshauptversammlung-2022-vorsitzender
jahreshauptversammlung-2022-gruppe3
jahreshauptversammlung-2022-gruppe2
jahreshauptversammlung-2022-gruppe1
jahreshauptversammlung-2022-vortrag
Jahreshauptversammlung 2022jahreshauptversammlung-2022-vorsitzenderjahreshauptversammlung-2022-gruppe3jahreshauptversammlung-2022-gruppe2jahreshauptversammlung-2022-gruppe1jahreshauptversammlung-2022-vortrag

Am 31.10 22 fand die JHV des 1. FC Langen in der "Neuen Stadthalle Langen" statt. In dem gut gefüllten Saal lauschten ca. 80 Interessierte den Vorträgen des geschäftsführenden Vorstandes.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Stephan Seibel und dem Feststellen der Beschlussfähigkeit zeigte Seibel den interessierten Mitgliedern und Gästen, darunter Bürgermeister Prof. Dr. Jan Werner, die Veranstaltungshöhepunkte 2022 auf … diese da waren:
– Fußballferiencamp
– Vaddertach Event
– 60 Jahre SoMa / Spiel gegen die – Traditions-
mannschaft von SV Darmstadt 98
– Ebbelwoifest / FC bewirtschaftet Kirchhof
– Saisoneröffnungsfeier mit 21 Teams
– SoMa besichtigt die Pfungstädter Brauerei
„Nach drei von der Corona-Pandemie geprägten Jahren, kehrte in 2022 weitestgehend Normalität in den Sportbetrieb und das Vereinsleben beim FC Langen zurück“, resümierte Seibel. Mit der Weihnachtsfeier am 10. Dez. beendet der FC wieder einmal ein erfolgreiches Jahr in seiner 119-jährigen Vereinsgeschichte. Am Ende seines Vortrages dankte Seibel dem Gesamtvorstand, Trainern, Betreuern, Helfern und Unterstützern für die hervorragende Arbeit die Jahr für Jahr im Ehrenamt für „unseren FC“ erbracht wird.

Vor dem Bericht des Spielausschussvorsitzenden Robert Rizzo begeisterte Tobias Ebert mit seinen Ausführungen zum erstmaligen Auftritt des Vereins auf dem Langener Ebbelwoifest. Besonders hervorgehoben hat Ebert die professionelle Organisation und die vielen Helfer, ohne die die Bewirtschaftung des Kirchhofes in der kurzen Vorbereitungszeit nicht umzusetzen gewesen wäre. Fazit: Gerne wieder.

Spielausschussvorsitzender Roberto Rizzo informierte über den bisherigen sportlichen Verlauf, dem aktuellem Stand und den Zielen der Aktiven 1 und 2. Eindrücke zu den Damen, um das neue Trainerteam Alexander Rothweiler und Heiko Schroth, wurden am Ende der Versammlung in einem kleinen Film vermittelt.

Es folgten die Berichte des Jugendausschusses und der Geschäftsstelle. Jugendleiterin Jeannette Schultz sprach über die Jugendabteilung die mit 21 Mannschaften von den Bambinis bis zu den A-Junioren in der Saison 2022/23 am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen und die Platzkapazitäten auslasten. Während die C-Junioren die Gruppenliga halten konnten, stieg die B1 in die Kreisliga ab und die A1 verpasste knapp den Aufstieg in die Verbandsliga. Versönlich stimmte dagegen der Polalsieg der B1 und die damit verbundene Teilnahme am Hessenpokal.

Michael Vierrath präsentierte in seinem Vortrag u.a. die Mitgliederzahlen des Vereins. Nach leichtem Rückgang in 2021 aufgrund der Corona-Pandemie hat sich die Mitgliederzahl 2022 wieder auf die Zeit von vor Corona stabilisiert. Weniger erfreulich ist die Entwicklung auf dem Energiemarkt. „Mit Sorge beobachten wir die mehr als um das doppelte gestiegenen Heizölkosten“, ergänzt Vierrath. Die geplanten Investitionen ‚Türen für das Jugendhaus, Umrüstung der Leuchtmittel auf LED, Erweiterung Pfungstädter Biergarten und Handläufe an den Zugangstreppen im Außenbereich‘ wurden getätigt bzw. erfolgen noch im laufenden Geschäftsjahr.

In seinem Bericht zur wirtschaftlichen Situation konstatierte Stefan Schmidt, 2. Vorsitzender, eine solide Entwicklung des Vereins mit einem positiven Ergebnis für das Geschäftsjahr 2021. Dem Zeitgeist „Energieeinsparung und Klimaschutz“ entsprechend, ging Schmidt kurz auf die geplante LED-Umrüstung der Flutlichtanlagen für die beiden Rasenplätze ein die zu deutlich niedrigerem Energieverbrauch führen und die Stromkosten dauerhaft senken werden. Am Beispiel des bereits mit LED-Flutlicht ausgerüstetem Kunstrasens konnte der Energieverbrauch bereits um über 50% reduziert werden. „Ein hervorragendes Ergebnis“, so Schmidt.

Nach den Vorträgen des Vorstandes und des Spielausschusses wurde der Bericht der Kassenprüfer verlesen und die Entlastung des Vorstandes zur Abstimmung gestellt. Die Mitglieder waren sichtlich mit der Arbeit der Verantwortlichen zufrieden. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Auch in diesem Jahr gab es wieder Jubilare zu ehren: 40 Jahre halten die Mitglieder Jens Heimann und Mario Michels dem Verein die Treue. Auf 30 Jahre bringen es Oliver Bartel und Michael Mager. Der 1. FC Langen bedankt sich bei den Jubilaren für die jahrzehntelange Mitgliedschaft.

Meldungen
An den Anfang scrollen