Überspringen zu Hauptinhalt

Wir danken unseren Sponsoren für die finanzielle Unterstützung!

Bande-Herth-Immo-Druck
Praxis-fuer-Physiotherapie-Ralf-Hoelzke
Metzger-Brandschutz-Arbeitssicherheit-Umweltschutz
Hausmann
Breidert-Metzgerei-Langen
Barth-Getraenke-Fachgrosshandel
Buergerstiftung-Langen
Dieter-Vogt
Klaus-Nowak-unabhaengiger-Finanz-Berater
Fuerst-mobitec-KFZ-Meisterbetrieb
Autoservice-Breidenbach
Krippner-Schroth-Partner-Steuerberatung
Sixt-Agentur-Stephan-Seibel2
Wein-und-Wir
Bande-Korpus
F2 Turniersieger Bei Der TSG Neu-Isenburg
F2 Turniersieger Bei Der TSG Neu-Isenburg
F2 Turniersieger bei der TSG Neu-Isenburg
F1 Turnierzweiter Bei Der TSG Neu-Isenburg
F1 Turnierzweiter bei der TSG Neu-Isenburg
F2 Turniersieger Bei Der TSG Neu-IsenburgF1 Turnierzweiter Bei Der TSG Neu-Isenburg

F2 siegt gewinnt souverän das Sommerturnier der TSG

F2 des 1. FC Langen gewinnt souverän Sommerturnier in Neu-Isenburg

Die F2 des 1. FC Langen hat das Sommerturnier des TSG Neu-Isenburg souverän gewonnen. Während des gesamten Turniers ließen die Jungs um ihre Torfrau nur ein Gegentor zu.

Durch die Vorrunde marschierte das Team mit einem 2:0-Auftaktsieg gegen den gastgebenden TSG Neu-Isenburg. Im Anschluss gelang jeweils ein 1:0 gegen die JFV Dreieich und Germania Enkheim. Das letzte Gruppenspiel war mit einem 10:0 gegen Alemannia Klein-Auheim eine klare Sache.

Im Halbfinale stand dann die zweite Mannschaft des TSG Neu-Isenburg als Gegner auf dem Platz. Das knappe Spiel konnte der FC aber letztendlich verdient mit 1:0 gewinnen und ins Finale einziehen. Hier wartete mit der Spvgg. 05 Oberrad ein bis dahin ebenfalls ungeschlagener Gegner. Kurz nach Anpfiff erhielten die Oberräder einen Freistoß an der Strafraumgrenze, den sie direkt in den Winkel verwandeln konnten. Im Anschluss drängten die Langener auf den Ausgleich, der dann auch verdient gelang. 1:1 hieß es zum Abpfiff und es ging ins 7-Meter-Schießen. Hier konnten die ersten fünf Schützen beider Mannschaften alle Schüsse verwandeln. Den Schuss des sechsten Oberräder Schützen konnte die FC-Torfrau parieren und so lag es an den Langenern mit einem Treffer das Turnier zu gewinnen. Der entscheidende 7-Meter ging souverän ins Tor und die Mannschaft wurde unter großem Jubel und verdient Turniersieger.

F1 des 1. FC Langen wird erst im Finale gestoppt

Die F1 des 1. FC Langen hat ein erfolgreiches Turnier (Jahrgang 2010) in Neu-Isenburg gespielt. Das erste Gruppenspiel gegen den gastgebenden TSG Neu-Isenburg ging zwar mit 1:2 verloren, doch schon im zweiten Match gegen SV Sachsenhausen zeigte sich mit einem 2:2 ein Aufwärtstrend. Gegen die SKG Rumpenheim ließ der FC mit einem souveränen 5:0-Sieg nichts anbrennen. Und auch das abschließende Spiel gegen die Spvgg. Oberrad wurde mit einem 2:1-Sieg erfolgreich gestaltet. Damit qualifizierten sich die Jungs als Gruppenzweiter für das Halbfinale. Hier wartete mit der SG Rosenhöhe der Sieger der anderen Gruppe. In einem spannenden Match ging der FC als 1:0-Sieger vom Platz. Der Langener Torhüter hielt dabei kurz vor Schluss den Sieg mit einer Glanzparade fest. Im Finale hieß der Gegner dann JFV Dreieich. Trotz großem Kampfgeist musste sich der FC in diesem Spiel mit 1:2 geschlagen geben. Der zweite Platz ist der verdiente Lohn für eine tolle Turnierleistung.

An den Anfang scrollen