skip to Main Content

Wir danken unseren Sponsoren für die finanzielle Unterstützung!

Hausmann
Becker-Bande
anders-und-seim-FC-Langen-Banner
Wein-und-Wir
Powersolar
Patrick-Tobias-Spengler
Bande-Herth-Immo-Druck
Bande-Korpus
Metzger-Brandschutz-Arbeitssicherheit-Umweltschutz
Krippner-Schroth-Partner-Steuerberatung
Spreter-Immobilienberater
Barth-Getraenke-Fachgrosshandel
mistertravel-reiseservice-gmbh
Praxis-fuer-Physiotherapie-Ralf-Hoelzke
Landschaft-Garten-Nico-Bubbel
Das Bild Zeigt Die Langener D1 In Den Roten Trikots Und Die Kicker Von Eintracht Frankfurt

D1 gewinnt Testspiel gegen Eintracht Frankfurt und besiegt FC Dietzenbach in der Kreisliga

D1: 1. FC Langen – Eintracht Frankfurt 5:1 (2:0)

Am Samstag trafen die D1-Junioren des 1. FC Langen in einem Testspiel auf die U11 der Frankfurter Eintracht. Insgesamt war es für beide Mannschaften ein guter Test, indem die Trainer beider Teams einige Erkenntnisse sammeln konnten. Die U11 der Eintracht kam deutlich besser ins Spiel, technisch und läuferisch zeigten die Jungs eine gute Anfangsphase. Die D1 Junioren brauchten ein wenig Zeit um ins Spiel zu finden. Das erste Tor erzielte Andrija Dzeko (1) der einen Freistoß aus ca. 22 Meter verwandelte. Sehenswert und wirklich gut herausgespielt war das zweite Tor der Langener Spieler. Durch ein hohes Pressingverhalten und ein gutes Stellungsspiel der Mittelfeldspieler, erzielte Mariano Mrvelj (1) mit einem Volleyschuss das 2 zu 0. Trotz der Führung der Langener, war es schwer gegen die Frankfurter zu spielen. Sie kombinierten über die Außen sehr gut und versuchten die Schnittstellen in der Offensive anzuspielen.

Zur zweiten Halbzeit wurde komplett durchgewechselt und es dauerte einige Minuten, bis ein ordentliches Spiel der Langener zu sehen war. Die Frankfurter hatten jetzt wieder ein wenig mehr vom Spiel. Die Tore Nummer 3 und 4 fielen durch zwei sehenswerte Konter der Spieler Kolja von Seydlitz (1) und Phillip Muntermann (1). Das zwischenzeitliche 4 zu 1 erzielten die Frankfurter durch einen verwandelten Strafstoß. Am Ende der Begegnung traf Marko Vrdoljak (1) zum Endstand von 5 zu 1. Ein herzliches Dankeschön an die U11 der Frankfurter Eintracht und an das Trainerteam um Trainer Kerim Mokline und Co-Trainer Giacomo Fae. Es war eine wirklich sehr gute Leistung der Frankfurter Eintracht. Wir wünschen der U11 eine erfolgreiche Runde. Wir sehen uns in der Rückrunde zu einem weiteren Testspiel.

D1: FC Dietzenbach – 1. FC Langen 0:3 (0:3)

Am Sonntag folgte das Auswärtsspiele gegen den FC Dietzenbach in der Kreisliga. Die Langener Jungs kamen trotz müder Beine sehr gut ins Spiel. Körperlich und spielerisch zeigte der 1. FC Langen in den ersten 20 Minuten ein gutes Spiel und ging verdient durch zwei Treffer von Nils Bittorf (2) und einem von Kolja von Seydlitz (1) mit 0 zu 3 Toren in Führung. Danach ließ die Konzentration und auch die Laufbereitschaft nach. Es entwickelte sich ein eher ausgeglichenes Spiel gegen Ende der ersten Hälfte der Begegnung. In der zweiten Hälfte gehörte die Anfangsphase wieder dem 1. FC Langen. Jedoch fehlte in der einen oder anderen Situation das Glück, um das vierte und fünfte Tor nachzulegen. Verdient und müde beendeten die D1-Junioren das Fussballwochenende mit zwei Siegen.

Das Bild zeigt die Langener D1 in den roten Trikots und die Kicker von Eintracht Frankfurt.

Back To Top