1. FC Langen 1903 e.V.

E1 unterliegt Offenbacher Kickers

D3 mit Unentschieden bei der SG Rosenhöhe

D3: SG Rosenhöhe - 1. FC Langen 1:1

Eine ganz starke Leistung zeigten die D3-Junioren des 1. FC Langen im Auswärtsspiel gegen die SG Rosenhöhe. Die Offenbacher, die bereits als Meister in dieser Gruppe feststehen, setzten die Langener von Beginn an unter Druck. In den ersten 15 Spielminuten gelang es den Club-Kickern kaum, sich aus der eigenen Hälfte zu befreien. Die Abwehr stand dennoch gut und ließ kaum Torchancen zu. Der zweite schnelle Konter der Langener führte direkt zur 0:1 Pausenführung für den FCL. Die zweite Spielhälfte verlief insgesamt ausgeglichen. Zwar drang die Rosenhöhe auf den Ausgleich, aber auch der Club hatte nun gute Chancen. Der Ausgleich fiel schließlich durch einen unhaltbaren Freistoß aus zentraler Position. Insgesamt spiegelt das Unentschieden den Spielverlauf gut wieder. Die Club-Kicker erhalten sich ihre Chancen auf den dritten Tabellenplatz in der Endabrechnung.

Es spielten: Felix Löhr, Navin Wobrock, Jonas Behrend, Eric Jayme, Bruno Bolz, Ben Luca Fey, Jonas Kolle, Mike Kraft, Nicolas Dobric, Arno Schwerdtle, Sebastian Hartenstein und Yuri Panico.

E1: Kickers Offenbach - 1. FC Langen 4:2

Die E1-Junioren des 1. FC Langen waren am Wochenende zu Gast bei den Kickers Offenbach. In der ersten Spielhälfte hatten sie Probleme mit dem schnellen Kombinationsfußball der Gastgeber. Nach 25 Minuten lautete der Spielstand 0:3 aus Langener Sicht. Nach dem Wiederanpfiff fanden die Clubber besser ins Spiel und brachten die Offenbacher ein ums andere Mal in Bedrängnis. Matteo Mehl erzielte den verdienten Anschlusstreffer. Anschließend sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie. Beide Teams konnten noch jeweils einmal einnetzten.

Es spielten: Sebastian Waldmann (TW), Lennard Scholl, Julian Irmler, David Jovanovic, Jannik Bodemann (1), Theodor Zink, Emirhan Tas, Leon Stauferth, Enes Jakubovic und Matteo Mehl (1).